Filmtitel: WIR SIND JUNG.WIR SIND STARK
Kinostart: 22.01.15
WIR SIND JUNG. WIR SIND STARK. erzählt aus den Blickwinkeln verschiedener Schicksale die Ereignisse um die Krawalle von Rostock-Lichtenhagen. Die individuellen Geschichten der Protagonisten kulminieren in der Katastrophe, der sogenannten „Brandnacht“ des 24.08.1992.

weitere Infos



Filmtitel: STREIF - One hell of a ride
Kinostart: 15.01.15
Die Streif ist die berühmteste Skirennstrecke der Welt, an keinem anderen Ort wird der Sport intensiver zelebriert als in Kitzbühel. Wenn die Athleten, modernen Gladiatoren gleich, die Strecke herunterrasen, fiebern nicht nur zehntausende Zuschauer im Zielgelände mit: Das Abfahrtsrennen auf der Streif im Zuge des jährlichen Hahnenkammrennens ist DAS Highlight jeder Ski-Saison. Weltweit wird das Spektakel von einem Millionenpublikum verfolgt. Rekordsieger Didier Cuche und Daron Rahlves geben Einblick in ihr ganz persönliches Verhältnis zur Streif. Beide haben auf der Strecke Geschichte geschrieben – ebenso wie Franz Klammer und Hermann Maier. Doch ist die Geschichte nicht zu Ende, denn jedes Jahr wollen neue, junge Talente auf der Streif zu Legenden werden...

weitere Infos



Filmtitel: DIE SÜSSE GIER - IL CAPITALE UMANO
Kinostart: 08.01.15
An Heiligabend wird in einer norditalienischen Stadt ein Radfahrer von einen SUV angefahren. Dieser Unfall dient als Anlass, die Lebensgeschichte der Angehörigen zweier Familien zu erzählen. Die Bernaschis, Giovanni (Fabrizio Gifuni), seine Frau Carla (Valeria Bruni Tedeschi) und ihr Sohn Massimiliano (Guglielmo Pinelli), führen ein luxuriöses Leben, welches sie Finanzspekulationen verdanken. Dino Ossola (Fabrizio Bentivoglio) hingegen, ein ebenso ambitionierter wie erfolgloser Immobilienmakler, stemmt sich gegen den Bankrott, während seine Frau Roberta (Valeria Golino) mit Zwillingen schwanger ist. Sein größter Traum ist es, sich in den Hedge-Fonds der Bernaschis einzukaufen. Serena (Matilde Gioli), Dinos Tochter aus erster Ehe, besucht die gleiche Schule wie Massimilano Bernaschi und ist mit diesem liiert

weitere Infos



Filmtitel: THE HOMESMAN
Kinostart: 18.12.14
Nebraska, Mitte des 19. Jahrhunderts. Mary Bee Cuddy (Hilary Swank) lebt gottesfürchtig und allein in einer kleinen Grenzstadt in den endlosen Weiten des Wilden Westens. Der Kampf gegen die unerbittliche Natur und die Einsamkeit ist für die Frauen der Pioniere hart. Als die drei Farmersfrauen Arabella (Grace Gummer), Theoline (Miranda Otto) und Gro (Sonja Richter) aus unterschiedlichen Gründen den Verstand verlieren, beauftragt die ärmliche Gemeinde Mary, die drei Frauen zurück in die Zivilisation im Osten zu begleiten, wo sich eine Methodistengemeinde um sie kümmern kann. Gleich zu Beginn ihrer Reise trifft sie auf den Gesetzlosen Briggs (Tommy Lee Jones), dem sie das Leben rettet und gegen Geld das Versprechen abnimmt, sie den kompletten Weg zu begleiten und zu beschützen. Auf dem entbehrungsreichen Treck gen Osten trotzen sie Stürmen und lebensgefährlichen Begegnungen mit Siedlern und Indianern und beginnen langsam sich einander anzunähern. Obwohl Briggs Mary davon überzeugen will, dass er ein bindungsloser, schlechter Mensch ist, sprechen seine Taten eine andere Sprache. Als Mary ihm schließlich die Ehe anbietet, muss er eine folgenschwere Entscheidung treffen…

weitere Infos



Filmtitel: THE LOFT
Kinostart: 11.12.14
Fünf Freunde teilen sich heimlich die Miete eines Luxus-Lofts - als geheimen Treffpunkt für ihre jeweiligen Affären! Eines Tages finden sie eine unbekannte Frauenleiche im Bett des Lofts: Der Beginn eines atemlosen „Whodunit“-Thrillers

weitere Infos



Filmtitel: DIE LEGENDE DER PRINZESSIN KAGUYA
Kinostart: 20.11.14
Basierend auf einer alten japanischen Volkserzählung aus dem 10. Jahrhundert erzählt uns „Die Legende von der Mondprinzessin Kaguya-hime“ die inspirierende Geschichte einer mysteriösen Prinzessin im alten Japan, die bereits oftmals Thema von Theaterstücken, Kurzfilmen und sogar Videospielen war. Jedoch ist die Bearbeitung von Isao Takahata die erste animierte lange Adaption des Märchens. Er verdeutlicht behutsam die Kehrseite des Strebens nach Besitztümern, die Vergänglichkeit von Schönheit und die Bedeutung von wahrer Liebe auf eine noch nie dagewesene, kunstvolle Art

weitere Infos



Filmtitel: BOCKSPRÜNGE
Kinostart: 20.11.14
Die Liebe ist ein seltsames Spiel: Udo (Eckhard Preuß) hat eine Affäre mit Maya (Julia Koschitz), doch die wiederum wünscht sich ein Kind von Silvan (Benjamin Sattler). Udos Frau Doris (Jule Ronstedt) hingegen erfährt, dass das Verhältnis von Silvan mit seiner Praktikantin, der Tochter seines Chefs nicht ohne Folgen geblieben ist. Als wären die Dinge nicht schon kompliziert genug, fliegt Udos Seitensprung auf. Die gekränkte Doris beschließt, Gleiches mit Gleichem zu vergelten und will sich in eine Romanze mit Rudolf (Friedrich Mücke) stürzen. Doch der Freizeitjäger und Gynäkologe Rudolf ist nicht wirklich bereit für ein neues Abenteuer, denn er trauert noch immer seiner geliebten Eva (Yvonne Catterfeld) hinterher, die vor einiger Zeit einfach spurlos verschwunden ist. Und so dreht sich das Liebeskarussell unaufhörlich, bis jeder Topf seinen Deckel gefunden hat. Oder etwa nicht?

weitere Infos



Filmtitel: BEVOR DER WINTER KOMMT
Kinostart: 13.11.14
Paul ist 60 Jahre alt, Neurochirurg und führt eine anscheinend glückliche Ehe mit Lucie. Als diese anonym einen rießigen Rosenstrauß erhält und Pauls Weg den der zwanzigjährigen Lou kreuzt, beginnt die fassade jedoch zu bröckeln. Ist diese Ehe tatsächlich noch das Leben, das die beiden sich einmal erträumt haben? Was ist Schein, was ist sein? Und ist es, so kurz vor dem Lebensabend, zu spät für Enthüllungen und Sehnsüchte?

weitere Infos