Filmtitel: WIE DER WIND SICH HEBT
Kinostart: 17.07.14
Jiro Horikoshi sehnt sich schon als kleiner Junge nach luftigen Höhen. Der sensible Träumer möchte am liebsten in selbst entworfenen Flugzeugen durch den Himmel gleiten, wie sein großes Vorbild, der italienische Ingenieur Caproni. Seine Kurzsichtigkeit hindert Jiro aber an einer Karriere als Pilot. Stattdessen steigt er 1927 bei einem großen japanischen Ingenieursbüro ein und revolutioniert mit seinen innovativen Ideen und Designs den Flugzeugbau weltweit. Während einer Zugfahrt begegnet er der hübschen Nahoko, mit der er sich Jahre später nach einem zufälligen Wiedersehen verlobt. Während Jiko über die Jahre als Chefentwickler für mehrere Unternehmen Kriegsflugzeuge baut, hat Nahoko mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen…

weitere Infos



Filmtitel: EINE GANZ RUHIGE KUGEL
Kinostart: 03.07.14
Moktar Boudali - Momo genannt, Sohn algerischer Einwanderer - und sein bester Freund und Mentor Jacky schlagen sich mit Gelegenheitsjobs und als Kleinkriminelle durchs Leben. Als der schmierige Stéphane Darcy eine internationale Boule-Meisteschaft mit 500.000 Euro Preisgeld ankündigt, wittern Momo und Jacky ihre große Chance. Fortan trainiert Jacky seinen Zögling Momo Tag und Nacht. Trotz aller Ressentiments und mit Hilfe der selbstbewussten Caroline (Virginie Efira ) wird Momo ins französische Team gewählt und avanciert bald zum Star und Teamchef. Als der Sponsor jedoch Widerstand anmeldet gegen den algerisch-stämmigen Momo und dieser als vermeintlich illegaler Einwanderer abgeschoben wird, sieht sich Momo vorerst am Ende seiner Träume. Caroline und Jacky geben jedoch nicht auf und überzeugen Momo, sich noch mal ins Rennen zu begeben – diesmal als Chef des algerischen Teams…

weitere Infos



Filmtitel: ZORAN - Mein Neffe der Idiot
Kinostart: 19.06.14
Der Dicke, der Neffe und der Wein. Die Bar an der Ecke ist für Paolo der unumstrittene Mittelpunkt der Welt. Doch dann taucht Zoran auf, ein neugieriger 15-jähriger Junge, ein vergessener Neffe, der nach dem Tod seiner Tante nur noch auf Paolo zählen kann. Er kommt aus den Bergen und hat doch eine ganz besondere Begabung als Dart-Spieler. Die Weltmeisterschaft der Dartprofis treibt Paolo schon länger um und nun hat er einen wirklichen Champion zu seiner Verfügung. Rache könnte er üben an seinen Opponenten, Geld kann er auch verdienen und die verlorene Liebe seiner Ex-Frau ist auch nicht mehr weit entfernt. Doch nicht alles läuft so wie erhofft. Eine sehr überdrehte Komödie der Irrungen, in der am Ende alle ihren Platz finden und ihr Glück dazu. In diesem Film werden nicht nur manche im Dorf Paolo hinterhertrauern, der das Leben, den Genuss und die Liebe dort lässt, wo sie hingehören: Typisch italienisches „dolce far niente“. Kino als Fest der Sinne und der unmöglichen Gelegenheiten.

weitere Infos



Filmtitel: WILLKOMMEN BEI HABIB
Kinostart: 05.06.14
Die Müllabfuhr streikt. Und so wie die Stadt mehr und mehr ihr sauberes Antlitz verliert, geraten auch die Leben von vier ihrer Bewohner in Unordnung. Ihre großen und kleinen Lebenslügen drängen an die Oberfläche. Habib (49) trifft nach vielen Jahren auf seine Jugendliebe, die er in der Türkei zurück ließ. Sein Sohn Neco (24) liebt eine junge Studentin, ist aber verheiratet. Bruno (46) wird aus seiner Firma geworfen und tritt auf der davor liegenden Verkehrsinsel in Sitzstreik. Ingo (78) flüchtet aus dem Krankenhaus, um seine Tochter nach 40 Jahren um Verzeihung zu bitten. Allen gemein ist die universelle Frage: „Wozu lebe ich, wie und warum hier?“

weitere Infos



Filmtitel: VOM ORDNEN DER DINGE
Kinostart: 29.05.14
Scheinbar normale Mitbürger, die sich zuhause an verschrobenen selbstentwickelten Statistiken berauschen; Forscher, die mit Ordnungen verschiedenster Grade die Uferlosigkeit ihres Fachgebiets bekämpfen; bedenkliche bürokratische Planungsphantasien: Ist Ordnung wirklich nur das halbe Leben? Das Ordnen kann zu einer wahren Herausforderung, einem großen Versprechen, vielleicht sogar Heilsversprechen werden, zum Abtauchen in die Wunderkammern einer Wirklichkeit, die vollkommener, harmonischer und perfekter erscheint als die Welt außerhalb. Problematisch wird es allerdings, wenn sich diese Eigendynamik des Ordnens in den monströsen Groß- und Langzeitprojekten von Staat und Wirtschaft wiederfindet. Die Selbstvergessenheit, die im Hobbykeller harmlos ist, kann verhängnisvoll werden, wenn es um gesellschaftlich relevante Fragen geht…

weitere Infos



Filmtitel: PARIS UM JEDEN PREIS
Kinostart: 22.05.14
Als Designerin für einen renommierten Trend-Setter, lebt Maya ein Traumleben in der Herzen der Haute-Couture Métropole Paris. In den wilden Parties und Défilés der Modebranche hat sie ihr großes Glück gefunden… bis sie eines Nachts fröhlich angetrunken Auto fährt und von der Polizei aufgelesen wird. Wie sich herausstellt ist ihr Visum abgelaufen – und ehe sie begreift dass es den Behörden ernst ist, findet sie sich ihrer verstaubten Heimat wieder: Marokko. Der Schock und die Ablehnung sind groß, sie muss sofort zurück nach Paris - um jeden Preis. Doch so einfach lässt sich die Vergangenheit nicht abschütteln…

weitere Infos



Filmtitel: ZULU
Kinostart: 08.05.14
Die Kriminalbeamten Ali (Whitaker) und Brian (Bloom) ermitteln in „ZULU“ als ungleiches Polizisten-Duo im noch immer von den Schmerzen des Apartheid-Regimes gezeichneten Südafrika. Die Untersuchungen rund um den Drogenmord an einem jungen Mädchen verwickeln die beiden ungewöhnlichen Partner in einen Strudel aus Gewalt, Korruption und Rassenhass zwischen den elenden Townships und luxuriösen Villenviertel Kapstadts. Von Jérôme Salle mitreißend und bildgewaltig inszeniert, basiert ZULU auf dem gleichnamigen Erfolgsroman von Caryl Ferey und wurde im Frühjahr als Abschlussfilm des Filmfestivals in Cannes gefeiert.

weitere Infos