Filmtitel: MIT GANZER KRAFT
Kinostart: 04.09.14
Julien ist seit seiner Kindheit an einen Rollstuhl gefesselt. Während sich seine Mutter Claire stets aufopfernd und liebevoll um ihn gekümmert hat, ist Paul, sein Vater, über die körperliche Behinderung seines Sohnes nie ganz hinweggekommen. Als Paul seinen Job verliert und die Spannungen in der Familie immer greifbarer werden, hat der lebensbejahende Teenager kurz vor seinem 18. Geburtstag eine Idee: Gemeinsam mit seinem Vater möchte er am schwersten Triathlon der Welt teilnehmen, dem IRONMAN. Um diese Herkulesaufgabe bewältigen zu können, müssen die beiden Grenzen verschieben und Berge versetzen. Und so wird ein 226 Km-Rennen zum außergewöhnlichen Liebesbeweis zwischen Vater und Sohn.

weitere Infos



Filmtitel: KOFELGSCHROA.FREI.SEIN.WOLLEN.
Kinostart: 07.08.14
Ein Film über Freundschaft, über Drogen, über Liebe, über Askese, über Glauben, über Tradition, über Depression, über Einsamkeit, über Egoismus, über den Rausch und über Radikalität. Ein Film über die Band "Kofelgschroa". Zu versuchen, die Musik von "Kofelgschroa" mit Worten zu erklären, ist nicht ganz einfach. Kofelgschroa sind keinem Genre zuzuschreiben - eine Mischung aus Heimatverbundenheit und Subkultur.

weitere Infos



Filmtitel: EYJAFJALLAJÖKULL – Der unaussprechliche Vulkanfilm
Kinostart: 31.07.14
Die Welt der Reisenden kämpft mit der Aschewolke. Noch explosiver als der isländische Vulkan mit dem unaussprechlichen Namen Eyjafjallajökull ist allerdings die Beziehung zwischen Alain und Valeria: Seit 20 Jahren geschieden, verbindet das ehemalige Paar nun mehr allein der abgrundtiefe Hass füreinander. Im Flugzeug unterwegs zur Hochzeit ihrer Tochter müssen die beiden aufgrund des Vulkanausbruchs in München notlanden. Die restlichen 2.100 Kilometer bis nach Athen sind sie gezwungen, im einzig verbliebenen und heiß umkämpften Mietwagen gemeinsam anzutreten. Ein nicht ganz reibungsloser Roadtrip und ein aberwitziger Beziehungskrieg beginnen…

weitere Infos



Filmtitel: WIE DER WIND SICH HEBT
Kinostart: 17.07.14
Jiro Horikoshi sehnt sich schon als kleiner Junge nach luftigen Höhen. Der sensible Träumer möchte am liebsten in selbst entworfenen Flugzeugen durch den Himmel gleiten, wie sein großes Vorbild, der italienische Ingenieur Caproni. Seine Kurzsichtigkeit hindert Jiro aber an einer Karriere als Pilot. Stattdessen steigt er 1927 bei einem großen japanischen Ingenieursbüro ein und revolutioniert mit seinen innovativen Ideen und Designs den Flugzeugbau weltweit. Während einer Zugfahrt begegnet er der hübschen Nahoko, mit der er sich Jahre später nach einem zufälligen Wiedersehen verlobt. Während Jiko über die Jahre als Chefentwickler für mehrere Unternehmen Kriegsflugzeuge baut, hat Nahoko mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen…

weitere Infos



Filmtitel: EINE GANZ RUHIGE KUGEL
Kinostart: 03.07.14
Moktar Boudali - Momo genannt, Sohn algerischer Einwanderer - und sein bester Freund und Mentor Jacky schlagen sich mit Gelegenheitsjobs und als Kleinkriminelle durchs Leben. Als der schmierige Stéphane Darcy eine internationale Boule-Meisteschaft mit 500.000 Euro Preisgeld ankündigt, wittern Momo und Jacky ihre große Chance. Fortan trainiert Jacky seinen Zögling Momo Tag und Nacht. Trotz aller Ressentiments und mit Hilfe der selbstbewussten Caroline (Virginie Efira ) wird Momo ins französische Team gewählt und avanciert bald zum Star und Teamchef. Als der Sponsor jedoch Widerstand anmeldet gegen den algerisch-stämmigen Momo und dieser als vermeintlich illegaler Einwanderer abgeschoben wird, sieht sich Momo vorerst am Ende seiner Träume. Caroline und Jacky geben jedoch nicht auf und überzeugen Momo, sich noch mal ins Rennen zu begeben – diesmal als Chef des algerischen Teams…

weitere Infos